AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen Warenautomat VOI Cube

A.  Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Pilotbetrieb Warenautomat VOI Cube
    1. Die Genossenschaft Migros Aare (nachfolgend „GMAA“) betreibt als Pilotbetrieb den begehbaren Warenautomaten VOI Cube in der Freiestrasse 10 in Grenchen.
      Der VOI Cube Warenautomat ist 24/7 für registrierte Kunden verfügbar. Der Zugang zum Warenautomaten erfolgt über einen QR Code mittels Smartphone. Die Bezahlung des Einkaufs erfolgt über subito Self-Checkout.
      Der Pilotbetrieb dauert von September 2020 bis voraussichtlich September 2021. Die GMAA behält sich vor, den Pilotbetrieb jederzeit einzustellen oder zu verlängern.
    2. Die GMAA behält sich vor, die für den Pilotbetrieb VOI Cube zur Verfügung gestellten Nutzungsmöglichkeiten und Funktionen zu erweitern oder einzuschränken und die Nutzung an die Erfüllung bestimmter Voraussetzungen zu knüpfen.
    3. Verantwortlich für die Durchführung des Pilotbetriebs Warenautomat VOI Cube ist die Genossenschaft Migros Aare, Industriestrasse 20, 3321 Schönbühl.
  2. Geltungsbereich
    1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) gelten, zusammen mit den dazugehörigen Datenschutzbestimmungen, für alle Leistungen und Rechtsgeschäfte zwischen den Kunden/Kundinnen und der GMAA im Zusammenhang mit der Nutzung der VOI Cube App und dem Warenautomaten VOI Cube.
      Diese AGB und die dazugehörigen Datenschutzbestimmungen Warenautomat VOI Cube können von der GMAA jederzeit und ohne Angabe von Gründen angepasst werden.
      Betreffend die Bezahlung der vom Kunden im Warenautomaten VOI Cube getätigten Einkäufe über den subito Self-Check-out sowie betreffend den Einsatz der Cumulus Karte gelten die jeweiligen Vertragsbedingungen, Geschäftskonditionen sowie Datenschutzbestimmungen von Subito und Cumulus.
    2. Die Kunden/Kundinnen werden über Änderungen oder Anpassungen dieser AGB und/oder Datenschutzbestimmungen per E-Mail an, die von ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse informiert. Betritt ein Kunde/eine Kundin den Warenautomaten nach der Bekanntgabe der Anpassungen der AGB und/oder der Datenschutzbestimmungen, gelten diese als akzeptiert.
  3. VOI Cube-App und Nutzung Warenautomaten VOI Cube
    1. Die GMAA bietet die Mobile-App VOI Cube für die Betriebssysteme Android und iOS (siehe App Store) zum Download an.
    2. Über die VOI Go-App erfolgt:
      - die Registrierung des Kunden/der Kundin
      - die Verwaltung des Benutzerkontos
      - die Öffnung des Türsystems zum Warenautomaten VOI Cube mittels QR Code
    3. Die Konnektivität zum Internet ist Voraussetzung für die Nutzung der App sowie des Warenautomaten VOI Cube.
      Für die Sicherstellung einer Verbindung ist der Kunde/die Kundin verantwortlich.
  4. Registrierung über die VOI Cube-App, Zugangscode (QR Code) zum Warenautomaten VOI Cube
    Um als Kunde/Kundin den Warenautomaten nutzen zu können, ist eine Registrierung über die kostenlose VOI Cube-App erforderlich. Zur Registrierung ist eine Identifizierung mittels eines gültigen Ausweisdokuments erforderlich.
    Für die Registrierung müssen von den Kunden/Kundinnen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
    - natürliche Personen ab 16 Jahren
    - gültiges Ausweisdokument
    • alle Reisepässe mit Machine Readable Zone (MRZ) gemäss International Civil Aviation Organization (ICAO) Standard
    oder
    • alle nationalen Identitätskarten mit MRZ
    oder
    • alle Aufenthaltstitel mit MRZ
    oder
    • Schweizer Führerausweis
    1. Zu Beginn des Registrierprozesses erfasst der Kunde seine Stammdaten E-Mail-Adresse, Passwort und Geburtsdatum in der App.
      Zur Fortsetzung des Registrierungsprozesses sind von dem Kunden / der Kundin die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen des Warenautomaten VOI Cube zu akzeptieren.
    2. Akzeptiert der Kunde / die Kundin die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen erfolgt die Identifizierung des Kunden / der Kundin.  
      Zur Identifizierung der Kunden / Kundinnen nebst Verifizierung ihres amtlichen Ausweisdokuments liest der Kunde / die Kundin die international standardisierte Machine Readable Zone (MRZ) des Ausweisdokuments in der VOI Cube-App ein. Die Stammdaten des Kunden (Name, Vorname, Geburtsdatum, Ausweisnummer, Ausweisart und Gültigkeitsdauer) werden an die GMAA übermittelt und bei dieser abgespeichert. Sämtliche durch die GMAA erhobenen Daten werden ausschliesslich zur Identifizierung der Kunden / Kundinnen nebst Verifizierung ihrer für die Registrierung verwendeten Ausweisdokumente verwendet. Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung des Kunden / der Kundin. (Weitere Informationen zum Datenschutz siehe B Datenschutzbestimmungen.)
    3. Bei erfolgreichem Abschluss des Identifikationsprozesses ist das Benutzerkonto des Kunden / der Kundin erstellt und er / sie kann auf den QR Code in der App zugreifen. Mit Zugriff auf den QR Code, durch den der Kunde / die Kundin Zutritt zum Warenautomaten VOI Cube erhält, ist der Vertrag über die Nutzung des Warenautomaten VOI Cube zwischen dem Kunden / der Kundin und der GMAA zustande gekommen.
    4. Bei der Registrierung hat der Kunde/die Kundin vollständige und wahrheitsgetreue Angaben zu machen; bei allfällig späteren Änderungen ist das Profil zu löschen und ggf. ein neues Benutzerkonto anzulegen.
    5. Der Kunde/die Kundin hat dafür Sorge zu tragen, dass Dritte keinen Zugriff auf seine Registrierungsdaten sowie seinen QR Code haben. Das Benutzerkonto sowie der dem Kunden / der Kundin zugeteilte QR Code ist persönlich und nicht übertragbar.
    6. Es ist nur jeweils eine Registrierung als Kunde/Kundin pro Person zulässig.
    7. Die Kunden/Kundinnen sind berechtigt, ihr Benutzerkonto jederzeit zu löschen. Mit löschen des Benutzerkontos ist der QR Code deaktiviert. Ein Zutritt zum Warenautomaten VOI Cube ist nicht mehr möglich.
    8. Die GMAA behält sich das Recht vor, Kunden/Kundinnen ohne Angabe von Gründen die Registrierung und / oder den Abschluss eines Nutzungsvertrages zu verweigern bzw. die Registrierung und / oder den Nutzungsvertrag zu beenden, insbesondere wenn der Kunde/die Kundin bei der Registrierung nicht korrekte Angaben gemacht hat oder seine/ihre Pflichten im Zusammenhang mit der Nutzung des Warenautomaten VOI Cube (insbesondere Pflichten gemäss Ziffer 5 dieser AGB) verletzt.
  5. Einkaufen im VOI Cube Warenautomaten, Bezahlung und Cumulus
    1. Der Kunde/die Kundin hat die Anleitung (zu finden in der App oder am Eingang des begehbaren Warenautomaten) für den Einkauf im VOI Cube gelesen und verstanden.
    2. Zum Öffnen des Warenautomaten VOI Cube hat der Kunde/die Kundin den nach der Registrierung erhaltenen QR-Code an der Eingangstür des Warenautomaten VOI Cube zu scannen.
    3. Der Einkauf erfolgt wie in jedem Migros Supermarkt.
    4. Die Bezahlung des Einkaufs erfolgt über subito Self-Check-out. Das Sammeln von Cumulus-Punkten oder Einlösen von Cumulus-Coupons zur Zahlung ist möglich.
    5. Der Kunde/die Kundin nimmt zur Kenntnis, dass die GMAA jede Haftung aus einer missbräuchlichen und/oder unsachgemässen Nutzung des Warenautomaten VOI Cube ablehnt.
    6. Dem Kunden/der Kundin ist bewusst, dass der Warenautomat Eigentum der GMAA ist und ein sorgfältiger Umgang vorausgesetzt wird. Bei mutwilliger Beschädigung kann der Kunde/die Kundin zur Rechenschaft gezogen werden und haftet für den daraus entstandenen Schaden.
  6. Haftung und Gewährleistung
    1. Die Haftung der GMAA für jegliche Art von Schäden des Kunden / der Kundin, unabhängig des Rechtsgrundes ist ausgeschlossen, sofern sie nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind oder es sich um Personenschäden handelt.
    2. Soweit gesetzlich möglich sind sämtliche Gewährleistungen, Garantien und Zusicherungen ausgeschlossen, ungeachtet dessen, ob sie ausdrücklich oder implizit gegeben sind oder auf Gesetz, Gewohnheitsrecht oder auf anderer Grundlage beruhen. Dieser Ausschluss bezieht sich nicht auf die eingekauften Artikel selbst.
    3. Insbesondere besteht keine Gewährleistung oder Garantie der GMAA für die jederzeitige bzw. unterbruchsfreie oder fehlerfreie Verfügbarkeit der für den Warenautomaten VOI Cube eingesetzten technischen Systeme. Der Zugriff auf die Systeme und deren Nutzung sowie die Nutzung des Warenautomaten kann eingeschränkt oder verweigert werden, wenn dies aus Gründen der Kapazität, der Sicherheit, der Serverintegrität oder für technische Massnahmen erforderlich ist. Soweit möglich, wird die GMAA die Kunden/Kundinnen über solche Einschränkungen vorab durch eine Benachrichtigung über die VOI Cube-App informieren.
  7. Datenschutz
    Es gelten die Regelungen zum Datenschutz gemäss den unter B nachfolgenden Datenschutzbestimmungen.
  8. Teilungültigkeit
    Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen teilweise oder vollständig unwirksam, ungültig oder in sonstiger Weise nicht durchsetzbar sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die ungültige oder unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame und gültige Bestimmung ersetzt, welche der ungültigen oder unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt.
  9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    Für die Teilnahme am Pilotbetrieb Warenautomat VOI Cube, sowie für die im Rahmen desselben getätigten Rechtsgeschäfte, gilt Schweizer Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts sowie des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf. Der ausschliessliche Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus der Teilnahme am oder im Zusammenhang mit dem Pilotbetrieb des Warenautomaten VOI Cube sowie aus oder im Zusammenhang mit Rechtsgeschäften im Rahmen des Pilotbetriebs ist – sofern rechtlich möglich zu regeln - Bern, Schweiz.

B.  Datenschutzbestimmungen

Mit den nachfolgenden datenschutzrechtlichen Hinweisen möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und der sonstigen Bearbeitung Ihrer Personendaten bei Nutzung der von der Genossenschaft Migros Aare, Schönbühl, (nachfolgend „GMAA“ oder “wir”) als Betreiberin angebotenen mobilen Anwendung (nachfolgend “App” oder VOI Cube App) sowie der Nutzung des Warenautomaten VOI Cube informieren.
Personendaten sind alle Angaben über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person.
Diese Datenschutzerklärung ist am Bundesgesetz über den Datenschutz - kurz DSG - ausgerichtet.

  1. Geltungsbereich und Verantwortlicher für die Datenbearbeitung

    a) Diese Datenschutzbestimmungen regeln den Umgang mit Personendaten der Kunden/Kundinnen im Zusammenhang mit der Benutzung der VOI Cube App sowie dem Warenautomat VOI Cube.
    Betreffend die Bezahlung der vom Kunden im Warenautomaten VOI Cube getätigten Einkäufen über den subito Self-Check-out sowie betreffend den Einsatz der Cumulus Karte gelten ausschliesslich die Datenschutzbestimmungen von Subito und Cumulus.

     

    b) Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer Personendaten im Zusammenhang mit der Nutzung der App und des Warenautomaten ist die:
    Genossenschaft Migros Aare, Industriestrasse 20, 3321 Schönbühl info@voicube.ch.

     

  2. Automatische Datenbearbeitung beim Download der App

     

    a) Beim Download der App aus dem
    • Apple App Store, einem Angebot der Apple Inc., Infinite Loop, Cupertino, CA 95014, USA („Apple“)
    • oder dem Google Play Store, einem Angebot der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“),

    werden Ihre für den jeweiligen Download erforderlichen und in der Regel in Ihrem jeweiligen Apple Account oder Google Account enthaltenen Personendaten an den Apple App Store oder den Google Play Store übertragen.

     

     

    b) Die Betreiber der App Stores setzen darüber hinaus Analyse-Tools insbesondere zu Werbe- und Markforschungszwecken und zur Verbesserung ihrer Angebote ein und erheben in diesem Zusammenhang Daten über Kundenaktivitäten. Diese Daten werden zusammengefasst (aggregiert) und als Hilfsmittel dazu genutzt, den App-Anbietern nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen und zu verstehen, welche Teile unserer Webseite, Produkte und Services für unsere Kunden am interessantesten sind. Da diese Daten aggregiert bearbeitet werden, fehlt es an einem Personenbezug und somit an der Bearbeitung von Personendaten.

     

     

    c) Auf den Umfang dieser Datenerhebung und –bearbeitung hat die GMAA keinen Einfluss. Weitere Informationen über den Umfang der Datenerhebung und -bearbeitung der App-Store-Anbieter finden Sie hier:
    • Apple App Store: https://www.apple.com/legal/privacy/de-ww/.
    • Google Play Store: https://www.google.com/intl/de/po-licies/privacy/.

     

  3. Zustimmung zur Datenbearbeitung

    Die Kunden/Kundinnen erklären Ihre ausdrückliche Zustimmung, dass die GMAA Ihre Personen- und Nutzungsdaten (insbesondere Name, Vorname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Passwort in verschlüsselter Form, Eintritts-, und Logindaten, Ausweisnummer, Ausweisart und Gültigkeitsdauer) im Rahmen der Nutzung der APP und des Warenautomaten Cube erhebt, nutzt und bearbeitet, insbesondere auch zur Verbesserung der Kundenbeziehung. Diese Personen- und Nutzungsdaten dienen der Durchführung des Pilotprojekts, insbesondere zur Registrierung der Kunden/Kundinnen, Rückverfolgbarkeit unsachgemässer Handlungen und Straftaten sowie zur statistischen Auswertungen und Verbesserung der Kundenbeziehung sowie zur Information der Kunden im Rahmen der Durchführung des Pilotbetriebes Warenautomat VOI Cube.

  4. Registrierung zum Zutritt zum Warenautomaten VOI Cube

     

    a) Um den Warenautomaten nutzen zu können, ist die Registrierung, also die Erstellung eines Benutzerkontos, erforderlich, wodurch ein Nutzungsvertrag mit der GMAA zustande kommt, auf dessen Grundlage der Einkauf im Warenautomaten erfolgt. Im Rahmen der Registrierung werden auf der Grundlage Ihrer Einwilligung die folgenden Daten erhoben und bearbeitet:
    • Ihr Vor- und Nachname
    • Ihr Geburtsdatum
    • Ihre E-Mail-Adresse
    • Ihr Passwort (verschlüsselt)
    • Ihre Ausweisnummer
    • Gültigkeitsdauer des Ausweises     
    • Ihre Staatsangehörigkeit
    Ausweisart

     

     

    b) Rechtsgrundlage für diese Bearbeitung (Erhebung von Daten für die Einrichtung eines Benutzerkontos) ist Artikel 13 Abs. 2 lit. a DSG (Abschluss und Abwicklung eines Vertrags).

     

  5. Personenidentifikation 

     

    a) Zu Beginn des Registriervorgangs ist eine Identifizierung mittels eines gültigen Ausweis-dokuments notwendig. Sie müssen daher als Nutzer die Identitätsfeststellung gemäss A.4.2 durchführen.
    Hierzu übermittelt die VOI Cube App Ihre aus dem Ausweisdokument ausgelesenen Daten an die GMAA. Im Rahmen des Identifikationsverfahrens wird die Machine Readable Zone (MRZ) des Ausweisdokumentes ausgelesen und      

    Ihre ermittelten Daten 
    • Vor- und Nachname
    • Geburtsdatum
    • Ausweisnummer
    • in der VOI Cube-Kundendatenbank der Genossenschaft Migros Aare hinterlegt.      

    Sämtliche durch GMAA zur Identifizierung der Kunden / Kundinnen nebst Verifizierung Ihrer amtlichen Ausweisdokumente erhobenen Daten werden ausschliesslich eingesetzt, um Ihr Ausweisdokument zu verifizieren und/oder Sie als Kunden / Kundin zu identifizieren.
     
    Eine über die Reichweite der gesetzlichen Erlaubnistatbestände hinausgehende Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt nur auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung des Kunden / der Kundin. Die Daten können aufgrund von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bei der GMAA während der Dauer und bis zu zehn Jahre nach Beendigung der Geschäftsbeziehung zwischen der GMAA und dem Kunden / der Kundin gespeichert werden.     

    Nachdem Ihre Identität festgestellt und bestätigt worden ist, erhebt, bearbeitet und speichert die VOI Cube App Ihre Daten in Ihrem Benutzerkonto.

     

     

    b) Rechtsgrundlage für die Erhebung und Bearbeitung Ihrer Personendaten ist Artikel 13 Abs. 2 lit. a DSG (Abschluss und Abwicklung eines Vertrags).

     

  6. Datenbearbeitung bei Nutzung der App und des Warenautomaten VOI Cube

     

    a) Bei der Nutzung der App und des Warenautomaten bearbeiten wir die folgenden Daten:
    • die bei Registrierung erhobenen Daten (Stammdaten und Identifizierungsdaten)
    • Besuchsprotokoll (Öffnung der Türe mittels QR Code)
    • Anmeldehistorie (wann wurde eine Anmeldung durchgeführt)
    • Wann (Datum und Uhrzeit) wurde die Mailadresse validiert     
    • Server Logfiles (Einzelheiten hierzu unten unter Buchstabe c)

     

     

    b) Ihre vorstehend aufgeführten Daten werden für die Nutzung des Warenautomaten VOI Cube bearbeitet, soweit dies hierfür erforderlich ist. Rechtsgrundlage ist Art. 13. Abs. 2 lit. a DSG. Alle Ihre Daten werden zu Ihrem Benutzerkonto gespeichert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 13 Abs. 1 DSG. Das berechtigte Interesse liegt darin, Ihnen eine komfortable Nutzung der App und des Warenautomaten zu ermöglichen.

     

     

    c) Bei jeder Benutzung der App wird Folgendes protokolliert:
    • Ihre IP-Adresse
    • Zeit, Art und Anzahl der Anfragen
    • Name und URL der abgerufenen Datei     

     

    Die Bearbeitung dieser Daten dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken sowie der Sicherheit und Fehlerbehebung unserer Systeme. Die hieraus erstellten sog. „Server Logfiles“ („Logdateien“) beinhalten Ihre IP-Adresse. Die Erhebung und Bearbeitung der in den Logdateien gespeicherten Personendaten dient lediglich der pseudonymisierten Auswertung zu statistischen Zwecken (etwa zur Analyse des Nutzerverhaltens) und damit der stetigen Verbesserung unserer Dienste. Diese Daten sind nicht Ihnen als bestimmte Person zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

    Rechtsgrundlage für diese Bearbeitung ist Art. 13 Abs. 1 DSG. Das berechtigte Interesse an der Bearbeitung liegt in der technischen Ermöglichung der Nutzung der App, der Identifizierung, Behebung und Verhinderung technischer Probleme und der künftigen Verbesserung/Optimierung der App.

  7. Information und Direktmarketing

    Sofern Sie anlässlich der Registrierung dem separat zugestimmt haben, bearbeiten wir Ihre Personendaten zum schriftlichen oder elektronischen Versand von Informations- und Werbemitteilungen.
    Wir bearbeiten z.B. Ihre Kontaktdaten, damit wir die entsprechenden Mitteilungen von uns und anderen zur GMAA gehörenden Unternehmen personalisieren und Ihnen zustellen können.
    Bei E-Mail-Newslettern, Push-Nachrichten und anderen elektronischen Mitteilungen können wir zudem Angaben über Ihre Nutzung der Mitteilungen bearbeiten (z.B. ob Sie die E-Mail geöffnet haben), damit wir Sie besser kennenlernen, unsere Angebote genauer auf Sie ausrichten und unsere Angebote generell verbessern zu können. Wenn Sie damit nicht ein-verstanden sind, können Sie die Bearbeitung der Nutzungsdaten in der Regel in Ihrem E-Mail-Programm blockieren.

    Sie können Ihre Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Personendaten zu den oben genannten Zwecken jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich bei einem Newsletter oder einer anderen elektronischen Mitteilung von diesem Service abmelden. Dies ist in der Regel über einen in jeder Mitteilung integrierten Abmeldelink möglich. Sie können ihren Widerruf auch durch die Zustellung einer entsprechenden E-Mail an die folgende Adresse info@voicube.ch erklären.

  8. Weitergabe von Personendaten an Dritte

    Die ordnungsgemässe Nutzung der App erfordert es, dass Personendaten an Dritte weitergeleitet werden. Dies erfolgt stets zweckgebunden und nur soweit dies erforderlich ist.

    Unsere Mitarbeitenden haben nur Zugriff auf Ihre Personendaten, wenn dies für die beschriebenen Zwecke und die Tätigkeit der betreffenden Mitarbeitenden erforderlich ist. Dazu können auch Mitarbeitende in anderen Fachabteilungen und in Supportbereichen wie z.B. IT gehören. Sie handeln dabei nach unseren Weisungen und sind im Umgang mit Ihren Personendaten zu Vertraulichkeit und Verschwiegenheit verpflichtet.

    Eine Weitergabe Ihrer Personendaten an andere Unternehmen erfolgt ausschliesslich im nachfolgend beschriebenen Umfang. In keinem Fall verkaufen wir Ihre Personendaten an Dritte. Wir betreiben keinen Handel mit Personendaten.

    Wir können Ihre Personendaten, die wir von Ihnen oder aus Drittquellen erhalten, an andere Unternehmen der Migros-Gruppe weitergeben. Zur Migros-Gruppe gehören neben dem Migros-Genossenschafts-Bund und den regionalen Migros Genossenschaften auch ihre jeweiligen Tochtergesellschaften, darunter die Betriebe der Eigenindustrie, diverse Handels- und Reiseunternehmen sowie mehrere Stiftungen. Weitere Informationen zu den zur Migros-Gruppe gehörenden Unternehmen finden Sie im Geschäftsbericht des Migros-Genossenschafts-Bunds. Die Weitergabe von Personendaten an andere Gruppenunternehmen dient häufig der konzerninternen Verwaltung. In bestimmten Fällen können einzelne Unternehmen der Migros-Gruppe Ihre Personendaten zudem im eigenen Interesse für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Bearbeitungszwecke bearbeiten. Ihre Personendaten können für die jeweiligen Zwecke auch mit Personendaten verknüpft und bearbeitet werden, die von anderen Unternehmen der Migros-Gruppe stammen.

    Wir können Ihre Personendaten ferner an Unternehmen innerhalb und ausserhalb der Migros-Gruppe weitergeben, wenn wir deren Dienstleistungen (z.B. zu Marketingzwecke oder Hotline-Services) in Anspruch nehmen („Auftragsdatenbearbeiter“). Wir stellen durch die Auswahl der Auftragsdatenbearbeiter und durch geeignete vertragliche Vereinbarungen sicher, dass der Datenschutz während der gesamten Bearbeitung Ihrer Personendaten auch durch Auftragsdatenbearbeiter sichergestellt ist. Unsere Auftragsdatenbearbeiter sind verpflichtet, die Personendaten ausschliesslich in unserem Auftrag und nach unseren Instruktionen zu bearbeiten sowie geeignete technische und organisatorische Massnahmen zur Datensicherheit zu treffen.

  9. Serverbetreiber

    Die Bearbeitung der im Zusammenhang mit der Nutzung der VOI Cube App erhobenen Daten erfolgt auf Servern der GMAA in der Schweiz.

  10. Datenbearbeitung bei Support-Anfragen

    Sofern Sie Hilfe bei der Nutzung der App benötigen oder sonst Fragen haben, können Sie uns über die Schaltfläche „E-Mail-Support» oder „HelpLine anrufen“ kontaktieren. Im Rahmen Ihrer Anfragen erhebt, bearbeitet und speichert der Kundensupport Ihren Namen und/oder Ihre E-Mail-Adresse sowie die Inhalte Ihres Anliegens. Diese Daten werden zur Beantwortung Ihrer Fragen bzw. zur Bearbeitung Ihres Anliegens bearbeitet.

    Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 13 Abs. 2 lit. a DSG (Abwicklung des Vertrags). Im Einzelfall kann die Bearbeitung dieser Daten auch nach weiteren Rechtsgrundlagen erlaubt oder geboten sein, wie z. B. Art. 13 Abs. 1 DSG (rechtliche Pflichten, z. B. handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen).

  11. Videoüberwachung des Warenautomaten VOI Cube

    Wir weisen darauf hin, dass der Warenautomat VOI Cube videoüberwacht ist. Dies erfolgt zum Schutz der Kunden / der Kundinnen und zur Vermeidung und ggf. die Aufklärung von Diebstahl, Vandalismus und sonstigen Straftaten zum Schutze des Warenautomaten und deren Inhalte. Auch soll hierdurch gewährleistet werden, dass der Warenautomat jederzeit einsatzbereit ist.

    Die Daten der Videoüberwachung werden für einen Zeitraum von 7 Tagen gespeichert. Danach werden die Daten der Videoüberwachung in der Regel gelöscht.

    Rechtsgrundlage für diese Datenbearbeitung ist Art. 13 Abs. 1 DSG. Das berechtigte Interesse besteht im Schutz der Kunden / Kundinnen und im Schutz gegen Straftaten sowie der Sicherstellung der Einsatz- und Nutzungsbereitschaft sowie bei einer eventuellen anlassbezogenen Speicherung und weiteren Bearbeitung der Videodaten über 7 Tage hinaus in der Verfolgung von Straftaten und Geltendmachung von zivilrechtlichen Ansprüchen, insbesondere Schadenersatz.

    Ein Remote-Zugriff auf die Kameras sowie der Zugriff auf die gespeicherten Bilddaten und deren Auswertung erfolgt ausschliesslich durch von der GMAA hierzu besonders befugte Mitarbeitende oder von der seitens GMAA beauftragte Sicherheitsfirmen. Ein Zugriff darf ausschliesslich im Zusammenhang mit der Abklärung von Ereignissen mit relevantem Bezug zum Überwachungszweck (Sicherheit, Personenschutz, Abwehr von Straftaten, etc.) erfolgen oder wenn dies von einer zuständigen Behörde angeordnet wurde. Eine Weitergabe von Bilddaten erfolgt ausschliesslich an die beauftragte Sicherheitsfirma im Alarmfall (Speicherung der Daten max. 3 Tage auf Servern in der Schweiz) sowie an zuständige Behörden und unter Beachtung der anwendbaren Datenschutz- und Verfahrensvorschriften.

  12. Dauer der Speicherung und Löschung von personenbezogenen Daten

     

    a) Die in Ihrem Benutzerkonto erfassten Nutzerdaten werden bearbeitet, solange das Benutzerkonto existiert. Sie werden aus dem Benutzerkonto gelöscht, nachdem Sie einen Antrag auf Löschung Ihres Benutzerkontos gestellt haben bzw. die Löschung des Benutzerkontos in der App vornehmen oder der Zweck oder ein Rechtfertigungsgrund zur Bearbeitung der Daten gemäss den datenschutzrechtlichen Bestimmungen entfallen ist; nach Massgabe des nachfolgenden Buchstaben b) können Sie aber weiterhin anderweitig gespeichert und bearbeitet werden.

     

     

    b) Die Nutzerdaten werden für die Dauer von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und werden nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern eine weitergehende Speicherung nicht aufgrund einer anderen Vorschrift datenschutzkonform erforderlich oder geboten ist.

     

     

    c) Die Logdateien werden im Regelfall 30 Tage gespeichert. Danach werden die Daten vollständig anonymisiert oder gelöscht.

     

     

    d) Personendaten, die im Rahmen Ihrer Support-Anfragen erhoben und bearbeitet werden, werden im Regelfall solange gespeichert, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfragen bzw. zur vollständigen Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist.

     

     

    e) Im Falle der endgültigen Schliessung des Warenautomaten VOI Cube werden die Personendaten der Kunden/Kundinnen gelöscht, soweit diese Daten nicht aufgrund einer gesetzlichen Pflicht länger aufbewahrt werden müssen.

     

  13. Ihre Rechte im Zusammenhang mit dem Datenschutz

     

    a) Sie haben das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende personenbezogene Daten bearbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten im gesetzlichen Umfang (Art. 8 DSG), sofern eine Verweigerung, Einschränkung oder Aufschiebung der Auskunft nach den einschlägigen Ausnahmevorschriften (Art. 9 DSG) nicht geboten ist.

     

     

    b) Sie haben gemäss Art. 15 DSG auch das Recht zu verlangen, dass
    - Sie betreffende unrichtige personenbezogener Daten berichtigt werden und, sofern weder die Richtigkeit noch die Unrichtigkeit der Daten dargetan werden kann, ein entsprechender Vermerk vorgenommen wird;
    - die weitere Bearbeitung, insbesondere die Bekanntgabe an Dritte, sofern hierfür keine rechtliche Grundlage mehr besteht, gesperrt wird;
    - dass Daten, für deren Bearbeitung keine rechtliche Grundlage mehr besteht, gelöscht werden.

     

     

    c) Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Bearbeitung der sie betreffenden Personendaten im Zusammenhang mit der Nutzung der App und dem Warenautomat VOI Cube mit sofortiger Wirkung (schriftlich oder per E-Mail) mit Wirkung für die Zukunft an info@voicube.ch widerrufen. Mit dem Widerruf endet die Nutzungsmöglichkeit des Warenautomaten.

     

     

    a) Anträge auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und/oder Löschung sowie der Widerruf der Bearbeitung von personenbezogenen Daten sind an folgende Stelle zu richten:
    Genossenschaft Migros Aare, Industriestrasse 20, 3321 Schönbühl, E-Mail: info@voicube.ch

     

  14. Änderung dieser Datenschutzerklärung

    Diese datenschutzrechtlichen Hinweise können zur Anpassung an geänderte Umstände, insbesondere zur Anpassung an Änderungen der gesetzlichen Vorgaben, der behördlichen Praxis oder Rechtsprechung oder bei Änderungen der App oder unseren Angeboten, in Zukunft jederzeit geändert werden.


    Stand Juni 2021 (Version 2.0)